ASV-Laufgruppe überzeugt in Berlin

 

Berlin/MZ – Beim 25. Berliner BIG-Lauf überzeugten die Teilnehmer der Laufgruppe der Abteilung Leichtathletik mit sehr guten Ergebnissen. So holte sich Max Lukas Franke (U20) den ersten Platz über die 10 Kilometer. Schwesterchen Leonie (U14), die zum ersten Mal den 10-Kilometerkanten auf sich nahm, wurde in ihrer Altersklasse überraschend Zweite. Daniel Franke (Ü40) freute sich auf der 10-Kilometrerdistanz ebenfalls über einen zweiten Platz. Den läuferischen Familienausflug nach Berlin komplett machte Anja Franke (40). Sie hatte die lange 25-Kilometerdistanz gemeinsam mit Vivien Rabenstein-Loch in Angriff genommen. Und schließlich ging von ihr noch der Sohnemann Noah beim Kinderlauf über die zwei Kilometer an den Start.