Meisterkrone für Blättermannstaffel

LEICHTATHLETIK Sprintass vom ASV Sangerhausen holt sich mit der 4x100m-Sportschulstaffel überlegen den Meistertitel.

Bremen/MZ/pl – Jubel beim ASV Sangerhausen. Mit einem überlegenen Sieg im 4x100m-Staffelrennen holt sich das hallesche Sprintquartett von der Sportschule den Meistertitel. Die Zeit: 43,24 Sekunden. In der Besetzung Till Blättermann, Till Steinforth, Ludwig Scharge und Julian-Kelvin Clair verwiesen die Sportschüler die Staffeln des SC Magdeburg und das Team Voreifel gestern Nachmittag auf die Plätze.

Mit der Meisterkrone beendet das hallesche Staffelquartett mit Till Blättermann als Startläufer eine eindrucksvolle Saison. Bezirksmeister, Landesmeister, Mitteldeutscher Meister und ein neue Deutscher Superrekord. Die vier Sportschüler hatten am 24. Juni im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion mit 42,48 Sekunden einen neuen Deutschen Rekord markiert und galten für die Deutschen Jugendmeisterschaften als klare Favoriten.

Dieser Favoritenrolle wurden die Sportschüler gerecht. Die erfahrenen Trainerin Henny Gastel hatte das Staffelquartett gut eingestellt und mit ihren Schützlingen bereits einen Meistertitel bei den Jugendmeisterschaften Mehrkampf abgeräumt.

Im Einzelrennen über die 100 Meter erreichte Till Blättermann am Samstag Platz 6. Damit erfüllte der Sangerhäuser die Erwartungen. „Ich bin glücklich“, so Blättermanns Kommentar gestern gegenüber der MZ.