Aufruf an alle Sportvereine des KSB Mansfeld Südharz e.V.

Liebe Sportfreundinnen und liebe Sportfreunde,

 

das Präsidium unseres KSB ist äußerst unzufrieden mit der derzeitigen Sportberichtserstattung in der Mitteldeutschen Zeitung.

Unserer Meinung nach wird diese neuerliche Gestaltung in keinster Weise der sportlichen Breite innerhalb unseres KSB gerecht.

Durch mehrere Vereine wurden diese und ähnliche Meinungen gegenüber mehreren Präsidiumsmitgliedern bestätigt.

Durch das Präsidium erfolgten bereits Gespräche mit dem Chefredakteur Herrn Augustin der Mitteldeutschen Zeitung, sowie mit der für die Sportberichtserstattung beauftragten Firma.

Diese Gespräche blieben leider bisher erfolglos.

Für die nächste Zeit ist nochmals eine diesbezügliche Gesprächsrunde mit dem Geschäftsführer der Mitteldeutschen Zeitung

geplant, wofür wir dringend Eure Unterstützung benötigen.

Wenn Ihr ebenfalls unserer Meinung seid, dann sendet bitte ein entsprechendes Schriftstück, indem Ihr Eure diesbezügliche Meinung mitteilt.

Damit wollen wir in der Gesprächsrunde eindeutig die Meinung all unserer Vereine gegenüber der MZ untermauern und eine Änderung des derzeitigen Zustandes erreichen.

Wir benötigen möglichst viele Rückmeldungen um etwas zu ändern!!!!!!!