Rückblick KW 6

 

Dabei war die Niederlage in ih­rem Zustandekommen ebenfalls sehr unglücklich. Andrea Predatsch und Maria Wassersleben fehlten in ihren Duellen jeweils gerade einmal sechs Holz zu ei­nem weiteren Mannschaftspunkt für den VfB. Wobei Wassersleben schon starke 565 Holz auflegte, von ihrer Gegnerin jedoch noch um fünf Holz geschlagen wurde. Zu allem Überfluss hatte Bonn­dorfs Jana Sophie Bachert mit 581 Holz, dem besten Wert des Tages, die zwei zusätzlichen Mannschaftspunkte im letzten Durchgang fast im Alleingang ge­holt. Bis dahin lag der VfB San­gerhausen noch mit über vierzig Holz in Führung. „Leider konn­ten wir nicht unsere komplette Stärke zeigen", lautete das Fazit der Frauen.

Das Kuriose nach der Begeg­nung zwischen dem Tabellenletz­ten und Vorletzten und dem Sieg Bonndorfs ist nun, dass beide den Abstieg wohl nicht mehr verhin­dern können und es nur noch darum geht, nicht als Tabellenletz­ter die Liga zu verlassen.

Gut sechs Stunden fährt man übrigens von Bonndorf aus dem Südschwarzwald nach Sanger­hausen in den Südharz. Für die VfB-Frauen war es am Sonntag eine lange Rücktour mit der Ge­wissheit, dass sich das Abenteuer Bundesliga wohl dem Ende ent­gegen neigt.

Pechara-Tore reichen nicht

EISLEBEN/MZ - Die BuSG Auf­bau Eisleben hat im Nach­holspiel der Landesklasse Staffel vier eine 2:3-Heimpleite gegen Turbine Halle eingesteckt und bleibt in der Tabelle demnach Achter. Beide Treffer für das Team von Trainer Tino Pautsch erzielte David Pechara, der nun schon 14 Mal in der lau­fenden Spielzeit einnetzte.

Klarste Pleite zum Abschluss

EISLEBEN/MZ - Der Landesligist MSV Eisleben hat im letzten Testspiel vor dem Start in die Rückrunde da­heim eine 0:5-Niederlage gegen den Oberligisten SV Merseburg 99 kassiert. Es war die mit Abstand deut­lichste Pleite der gesamten Winter-Vorbereitung, in der von insgesamt sieben Duel­len vier siegreich gestalten werden konnten, drei gin­gen hingegen verloren.

Generalprobe verpatzt

STEDTEN/MZ - Der SV Romonta Stedten hat seine Ge­neralprobe vor dem Start in die zweite Landesliga-Sai­sonhälfte verpatzt. Das Team vom Trainerduo Uwe Zorn und Daniel Stäche un­terlag mit 1:3 beim BSV Ein­tracht Sondershausen. Das Tor schoss Philipp Böttger für Stedten.

Erster Sieg im ersten Test

KELBRA/MZ - Landesliga- Herbstmeister SV Kelbra hat seinen ersten Test der Vorbereitung mit 6:1 gegen die FSG Salza gewonnen. Dabei trafen Dominique Schatz (2), Steffen Müller, Illia Polishchuk, Jaroslav Shikula und Steven Otto.