Spielmobil Fantasia

 

Der Kreissportbund Mansfeld-Südharz e.V. verfügt als einziger KSB in Sachsen Anhalt über ein großes Sport- und Spielmobil.

Dieses ist auf jeder Veranstaltung ein absoluter Höhepunkt. Das Spielmobil „Fantasie“ des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz e.V. ist als ambulante Spielstation für Kinder und Jugendliche in Sachen Spiel und Spaß bei jedem Kinder-, Sport-, Vereins-, Gemeinde oder Volksfest stark vertreten.

Drei Mitarbeiter regeln und gewährleisten die pädagogische Planung und Durchführung von Veranstaltungen, bei der das Spielmobil zum Einsatz kommt.

Die Organisation eines vielseitigen Sport- und Spielprogramms für Kinder und Jugendliche steht ebenso im Vordergrund der anstehenden Arbeitsaufgaben wie die Einbeziehung der vorhandenen Vorschulbereiche (Kita) in die möglichst regelmäßige sportliche Betätigung zur Verbesserung der Beweglichkeit und weiteren kreativen Entwicklungen unserer Kinder.

Das Spielmaterial ist so ausgewählt, dass die Geräte einen hohen Aufforderungscharakter zum Spielen und Bewegen besitzen.

So gibt es zum Teil Spielgeräte wie Balancierbretter, Stelzen, Sommerski, Schwungtücher, Jongliertücher, Bälle, Laufdosen, Ringwurfspiel, Dosenwerfen, Hüpfbälle, Pedalos, Springseile usw. die Kinder ansprechen und zum Spielen motivieren.

Mit den Spiel- und Bewegungsangeboten ist beabsichtigt, insbesondere in einer Atmosphäre von Spaß und Freude bei den Kindern selbstbestimmtes Handeln, Phantasie und Kreativität auszutragen. Neues kennen lernen zu probieren und zu fördern.

Viele Kinder haben durch das Fernsehen und durch den allgemeinen Medienkonsum verlernt, eigene spontane Spielideen zu entwickeln und ihre Fantasie in spielerischen Prozessen frei zur Entfaltung zu bringen. Das Spielmobil ist bei den Kindern und Jugendlichen aber auch bei den Erwachsenen zu einem festen Bestandteil geworden.

Bei aller Anerkennung der Wichtigkeit von Zielsetzungen, Planung und Auswertung der Spiele sollte immer beachtet werden, dass das Spiel zweckfrei ist und bleiben soll. Es gibt die freiwillige Teilnahme an den Spiel- und Bewegungsaktionen, freie Betätigung nach Interesse und Neigung und Verzicht auf Leistungsdruck und Leistungskontrolle. Den Kindern soll die Möglichkeit gegeben werden sich frei zu entfalten es sollte dennoch sinnvoll sein.

Bei viele Höhepunkten und sportlichen Events kann das Spielmobil mit den Mitarbeitern zum Einsatz kommen wie z.B.:
in Kitas, Schulen, Horten, Tag der offenen Tür, Sport Olympiade, Kinderfest, Veranstaltungen; Vereine und Gemeinden, verschiedenen Institutionen und sonstige Sportveranstaltungen, Sportfest unter dem Motto „Spiel ohne Grenzen“; Weltkindertag, Erntedankfeste, Volkswandertage mit der Volks- und Raiffeisenbank; Drachen und Herbstfeste, Weihnachtsfeste u.v.m.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und uns für die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis Mansfeld Südharz und dem Land Sachsen Anhalt zu bedanken. Ohne finanzielle Unterstützung des Landkreises und dem Land Sachsen Anhalt könnte die Arbeit des Spielmobil nicht in seiner gewünschten Form stattfinden.

* Ansprechpartner: Karin Röder             * Tel.: 03475 / 60 28 07

* Mail: spielmobil@ksbmansfeld-suedharz.de *